Prozessanalytik

Prozessanalytik

Gasanalysatoren

Unsere Analysatoren überwachen die O2/CO2 Konzentration in den verschiedensten Bereichen, ob in der Schweiß- und Löttechnik, Halbleiter-, Pharma- oder Lebensmittelindustrie, überall wo ein präzise Überwachung nötig ist sind wir im Einsatz.
Durch jahrelange Erfahrung mit den unterschiedlichsten Kundenbedürfnissen und Wünschen haben wir unsere Analysatoren für viele Zwecke flexibel gestaltet und stetig weiterentwickelt.
Ausgestattet mit einer intuitiven Menüführung lassen sich innerhalb kürzester Zeit alle wichtigen Parameter einstellen und ändern.

Gasanalysatoren

Unsere Analysatoren überwachen die O2/CO2 Konzentration in den verschiedensten Bereichen, ob in der Schweiß- und Löttechnik, Halbleiter-, Pharma- oder Lebensmittelindustrie, überall wo ein präzise Überwachung nötig ist sind wir im Einsatz.
Durch jahrelange Erfahrung mit den unterschiedlichsten Kundenbedürfnissen und Wünschen haben wir unsere Analysatoren für viele Zwecke flexibel gestaltet und stetig weiterentwickelt.
Ausgestattet mit einer intuitiven Menüführung lassen sich innerhalb kürzester Zeit alle wichtigen Parameter einstellen und ändern.

Vorteile

 
·         30 Jahre Erfahrung, Entwicklung und Optimierung
·         Top Ansprechzeit, kurze Aufheizphase
·         Zwei unterschiedliche Größen für zusätzliche Flexibilität
·         Langlebige Komponenten
·         Messdatenprotokollierung in unterschiedlichen Zeitintervallen, Ausgabe über RJ45/USB
·         Timer für Filterwechsel frei programmierbar
·         5,7 Zoll Display, Touchscreen, intuitive Bedienung
·         Anzeige von allen Alarmen und Fehler am Display
·         Start der Messungen auch durch externes Signal möglich
·         Einfache Menüführung – in vielen Landessprachen 
·         Unterschiedliche im Gerät änderbare RS232 Protokolle zur Kommunikation mit verschiedenen
Löt- Verpackungsmaschinen, Analysatoren oder andere Anlagen und Prozesse
·         Bedienung für Anwender und Administrator in verschiedenen Ebenen
·         Standardisiertes 0/2-5/10 bzw. 04-20 mA Analogsignal
·         3 Backups zur Speicherung unterschiedlicher Gerätefunktionen/Einstellungen
·         Barcodescanner optional möglich

 

Standard Versionen

Zr-Ox EPC

…ist das Basismodell und wird für die kontinuierliche Messung von Sauerstoff (bzw. Restsauerstoff) – oder O2/CO2-Konzentrationen in Verpackungsgasen genutzt.

Zr-Ox EPC Spot

…ist unser Tischgerät, das zur Stichprobenmessung genutzt werden kann, beispielsweise für Produkte, die unter Schutzatmosphäre (O2 oder O2/CO2) verpackt werden. Oder auch zur Kontrolle von einzelnen Spezial Verpackungen.

Zr-Ox EPC VM

…ist ein Analysator, der beispielsweise in Verpackungsmaschinen eingesetzt wird um dort kontinuierlich zu messen und die Regelung der Sauerstoff- oder O2/CO2-Konzentrationen in dem Prozess zu steuern. Des Weiteren ist es möglich mit einer separaten Probennahme eine Stichprobenmessung durchzuführen für zusätzliche Sicherheit.

Spezialanfertigung

Zr-Ox EPC 3GAS

…ist eine flexiblere Abwandlung des Basismodelles. Das Gerät wechselt die Messung automatisch oder extern gesteuert, um mehrere Prozesse gleichzeitig/nacheinander zu überwachen.

Zr-Ox EPC SMC

…ist mit integriertem Proportionalventil ausgestattet, um die Begasung, direkt ohne externem Signal oder Ventil zu steuern.

Zr-Ox EPC EXS

…ist eine Version mit externem Sensor. Dieser kann in der Anlage direkt verbaut werden, um relative Messfehler zu minimieren.

Sonstiges

Auf Anfrage ist auch eine schnelle Version mit einem hohen Gesamtdurchfluss möglich(für closed-loop-systeme) 
Weitere Spezialanfertigungen: für Messungen im Überdruck (0,2 – 10 Bar)                                                                      sowie im Hochtemperaturbereich (200°C-1200°C)
  • Spezialanfertigungen Bilder
  • Zr-Ox EPC Spot
  • Datenblatt Zr-Ox EPC
 Zr-Ox EPC SMC
Zr-Ox EPC 3Gas
Zr-Ox EPC EXS
Allgemeines Produktdatenblatt
Sensortyp:
Zirkonoxyd & NDIR
Messbereich:
1 ppm- 100.00 % O2
0 % - 100 % CO2
Betriebstemperatur:
ca. 800 °C (Zirkonoxyd)
Aufheizzeit:
Ca. 5 min., optimal nach 15 Min.
Kalibrierung:
5 Kalibriergase + Luft (Zirkonoxyd)
Kalibrieren:
alle 12 Monate empfohlen mit mindestens 2 Kalibriergase
Ansprechzeit/Sensor:
ca. 35 msec.
Ansprechzeit/Analysator:
20.9 % - 0.01% in ca. 10 sec
Genauigkeit:
+/-3% der Anzeige von 100 % - 1 % O2 
+/-3% der Anzeige von 100 % - 20 % CO2
+/-5% der Anzeige von 1 % - 0.01 % O2
+/-5% der Anzeige von 20 % - 0 % CO2
Durchflusssensor:
Durchflussmessung: 
65 ml/min + 12 Sekunden
Druckdifferenzsensor
                                                                                                                                                                                                                        
Benutzerschnittstelle:                         
5.7'' Touch Bildschirm (145 mm)
Optionen und Schnittstelle:
WEB Schnittstelle für Datenkommunikation
WEB Schnittstelle für kontinuierliche Datenspeicherung
Kontinuierliche Datenspeicherung im Analysator
Anzeige von Alarmen am Display + Signaltöne
Menüführung in verschiedenen Landessprachen
Datenexportierung über LAN
Wi-Fi, RFID und Barcode Reader
Schnittstelle für USB, LAN, Micro USB, Durchflussalarm, Konzentrationsalarme, System Ready, USB Druck    
Fehlererkennung/Systemfehler:
Analysator Temperatur, defekte Sensoren, defekte Leitungen
Alarme:
2x Konzentrationsalarme, 1x Systemalarm, Durchflussalarm. alle 3 Alarme frei konfigurierbar
Relaisbelastbarkeit:
max. 230 VAC, 3A
Analog Ausgänge:
2x 0/4 - 20 mA oder 0 - 10 VDC, frei programmierbar
Spannungsversorgung:
100-240 VAC / 47-63Hz
Leitungsaufnahme:
20 W im Dauerbetrieb / 35 W in der Heizzeit
Gehäuse:
Edelstahlgehäuse in ½ 19 Zoll- Ausführung
Gehäuse Abmessungen:
Höhe 190 mm
Breite 235 mm
Tiefe 355 mm
Gewicht:
Ca. 6 kg
Umgebungstemperaturen:
Betrieb:           10-50 ºC (ohne Lüfter)
Lagerung:         +5-50 ºC
Luftfeuchtigkeit:
Betrieb:             95% nicht kondensierend
Lagerung:         <75% RLF absolute Feuchtigkeit
Fehler aufgrund technischer Veränderungen vorbehalten.
Allgemeines Produktdatenblatt
Sensortyp:   
 
Zirkoniumoxid (keramischer Sensor)
Messbereich: 
 
1 ppm – 100,00 % O2
Betriebstemperatur:
Aufheizzeit:
 
ca. 800 °C
5 Min., optimal nach 15 Min.
Genauigkeit (12 Monate):
 
< 3% vom Sollwert für den Messbereich von 1000 ppm - 20,9 % < 5% vom Sollwert unter 1000 ppm
Kalibrierung
 
alle 12 Monate empfohlen mit mindestens 2 Kalibriergasen
Ansprechzeit/Sensor: 
 
ca. 35 ms.
Ansprechzeit/Analysator:
 
20,9 % - 10 ppm in < 1 Minuten
Durchfluss: 
Durchflussmessung
 
9 Liter/min oder 45 Liter/min (EPC/EPC fast)
Druckdifferenzsensor
Gehäuse:
 
Aluminiumgehäuse in ½- 19-Zoll- Ausführung
4 Höheneinheiten, Befestigungslaschen
Gehäuse Abmessungen:
 
Höhe  180/190 mm ohne/mit Gerätefüßen
Breite 235/270 mm Rückwand/Frontplatte
Tiefe   355/395 mm ohne/mit Griffen
Display:
 
5.7'' Touch Bildschirm (145 mm)
Schnittstellen:
 
1 x RS 232 für Datenausgabe, Ethernet
3 x Alarmrelais, frei konfigurierbar
Spannungsversorgung:
 
100-240 VAC / 47-63Hz
Leistungsaufnahme: 
 
25 W im Dauerbetrieb / 35 W in der Heizzeit
Umgebungstemperaturen:
Bei Betrieb:
Lagerung:
Bei Betrieb:
Lagerung:
 
 
0-50 Grad C (ohne Lüfter)
+5-50 Grad C
95% RLF nicht kondensierend
<75% RLF
 
 
Fehler aufgrund technischer Veränderungen vorbehalten.
  • Spezialanfertigungen Bilder
  • Zr-Ox EPC Spot
  • Datenblatt Zr-Ox EPC
 Zr-Ox EPC SMC                   Zr-Ox EPC 3Gas                          Zr-Ox EPC EXS
Allgemeines Produktdatenblatt
Sensortyp:
Zirkonoxyd & NDIR
Messbereich:
1 ppm- 100.00 % O2
0 % - 100 % CO2
Betriebstemperatur:
ca. 800 °C (Zirkonoxyd)
Aufheizzeit:
Ca. 5 min., optimal nach 15 Min.
Kalibrierung:
5 Kalibriergase + Luft (Zirkonoxyd)
Kalibrieren:
alle 12 Monate empfohlen mit mindestens 2 Kalibriergasen
Ansprechzeit/Sensor:
ca. 35 msec.
Ansprechzeit/Analysator:
20.9 % - 0.01% in ca. 10 sec
Genauigkeit:
+/-3% der Anzeige von 100 % - 1 % O2 
+/-3% der Anzeige von 100 % - 20 % CO2
+/-5% der Anzeige von 1 % - 0.01 % O2
+/-5% der Anzeige von 20 % - 0 % CO2
Durchflusssensor:
Durchflussmessung: 
65 ml/min + 12 Sekunden
Druckdifferenzsensor
                                                                                                                                                                                                                        
Benutzerschnittstelle:                         
5.7'' Touch Bildschirm (145 mm)
Optionen und Schnittstelle:
WEB Schnittstelle für Datenkommunikation
WEB Schnittstelle für kontinuierliche Datenspeicherung
Kontinuierliche Datenspeicherung im Analysator
Anzeige von Alarmen am Display + Signaltöne
Menüführung in verschiedenen Landessprachen
Datenexportierung über LAN
Wi-Fi, RFID und Barcode Reader
Schnittstelle für USB, LAN, Micro USB, Durchflussalarm, Konzentrationsalarme, System Ready, USB Druck    
Fehlererkennung/Systemfehler:
Analysator Temperatur, defekte Sensoren, defekte Leitungen
Alarme:
2x Konzentrationsalarme, 1x Systemalarm, Durchflussalarm. alle 3 Alarme frei konfigurierbar
Relaisbelastbarkeit:
max. 230 VAC, 3A
Analog Ausgänge:
2x 0/4 - 20 mA oder 0 - 10 VDC, frei programmierbar
Spannungsversorgung:
100-240 VAC / 47-63Hz
Leitungsaufnahme:
20 W im Dauerbetrieb / 35 W in der Heizzeit
Gehäuse:
Edelstahlgehäuse in ½ 19 Zoll- Ausführung
Gehäuse Abmessungen:
Höhe 190 mm
Breite 235 mm
Tiefe 355 mm
Gewicht:
Ca. 6 kg
Umgebungstemperaturen:
Betrieb:           10-50 ºC (ohne Lüfter)
Lagerung:         +5-50 ºC
Luftfeuchtigkeit:
Betrieb:             95% nicht kondensierend
Lagerung:         <75% RLF absolute Feuchtigkeit
Fehler aufgrund technischer Veränderungen vorbehalten.
Allgemeines Produktdatenblatt
Sensortyp:   
 
Zirkonoxyd (keramischer Sensor)
Messbereich: 
 
1 ppm – 100,00 % O2
Betriebstemperatur:
Aufheizzeit:
 
ca. 800 °C
5 Min., optimal nach 15 Min.
Genauigkeit (12 Monate):
 
< 3% vom Sollwert für den Messbereich von 1000 ppm - 20,9 % < 5% vom Sollwert unter 1000 ppm
Kalibrierung
 
alle 12 Monate empfohlen mit mindestens 2 Kalibriergasen
Ansprechzeit/Sensor: 
 
ca. 35 ms.
Ansprechzeit/Analysator:
 
20,9 % - 10 ppm in < 1 Minuten
Durchfluss: 
Durchflussmessung
 
9 Liter/min oder 45 Liter/min (EPC/EPC fast)
Druckdifferenzsensor
Gehäuse:
 
Aluminiumgehäuse in ½- 19-Zoll- Ausführung
4 Höheneinheiten, Befestigungslaschen
Gehäuse Abmessungen:
 
Höhe  180/190 mm ohne/mit Gerätefüßen
Breite 235/270 mm Rückwand/Frontplatte
Tiefe   355/395 mm ohne/mit Griffen
Display:
 
5.7'' Touch Bildschirm (145 mm)
Schnittstellen:
 
1 x RS 232 für Datenausgabe, Ethernet
3 x Alarmrelais, frei konfigurierbar
Spannungsversorgung:
 
100-240 VAC / 47-63Hz
Leistungsaufnahme: 
 
25 W im Dauerbetrieb / 35 W in der Heizzeit
Umgebungstemperaturen:
Bei Betrieb:
Lagerung:
Bei Betrieb:
Lagerung:
 
 
0-50 Grad C (ohne Lüfter)
+5-50 Grad C
95% RLF nicht kondensierend
<75% RLF
 
 
Fehler aufgrund technischer Veränderungen vorbehalten.
Sie wissen noch nicht was Sie brauchen?