Kategorien
Allgemein

Zr-Ox MK II

Kontinuierliche Sauerstoff- oder O2/CO2-Messung in Inertgasen

Der Zr-Ox MK II ist das Basismodell und wird für die kontinuierliche Messung von Sauerstoff- oder O2/CO2-Konzentrationen in inerten Gasen (N2, CO2, Ar, usw.) im Bereich von 1ppm bis 99,9% für O2 und 0,1 bis 99,9% für CO2 in beliebigen industriellen Prozessen eingesetzt. Brennbare, aggressive oder korrosive Gase sollten vermieden werden, da sie die Messungen beeinflussen oder auch den Sensor beschädigen können.

Die Messgaszufuhr erfolgt drucklos über die eingebaute Messgaspumpe. Eine Messgaszufuhr mit Ü berdruck ist auf Wunsch möglich. Der gemessene Wert wird auf dem Display an der Frontplatte, je nach Geräteausstattung, direkt angezeigt oder über den Analogausgang bzw. RS 232, ebenfalls je nach Geräteausstattung, als standardisiertes 0/2-5/10 VDC bzw. 0/4-20 mA Signal ausgegeben. Das Gerät verfügt über eine intuitive Menüführung, die es dem Benutzer erlaubt, innerhalb kürzester Zeit alle wichtigen Parameter einzustellen und das Gerät seinen individuellen Bedürfnissen entsprechend zu konfigurieren. Man kann auch sämtliche Parameter per PC über die RS 232 eingeben. Zr-Ox MK II verfügt über 3 Relais, die z.B. bei Über- oder Unterschreiten einer eingestellten Konzentration, unzureichendem Durchfluss oder einem Systemfehler einen Alarm auslösen. Die Relais lassen sich als Öffner oder Schließer programmieren. Der Zr-Ox MK II wurde speziell für den industriellen Einsatz in Maschinen (z.B. Löt- und Verpackungsmaschinen) entwickelt, wo eine kontinuierliche Überwachung der Sauerstoffkonzentration wichtig ist.

Technische Merkmale des Zr-Ox MK II

  • Messbereich von 1ppm bis 99,9% O2 mit automatischer Bereichsumschaltung
  • Äußerst schnelle Ansprechzeit auf Konzentrationsänderungen
  • Langzeitstabiler ZrO2 Sensor mit 12-monatigen Kalibrierintervallen
  • Kalibrierung des Sensors mit bis zu 7 Kalibriergasen plus Luft (20,9%)
  • Externer Start des Messvorgangs durch ein 12-24 VDC – Signal
  • Analogausgang als 0/2-5/10 VDC oder 0/4-20 mA Ausgang frei konfigurierbar
  • Messgasentnahme durch eingebaute Membranpumpe (optional Überdruck)
  • Optional kann eine RS 232-Schnittstelle zum Anschluss eines PCs integriert werden
  • Sensortyp CO2: Nichtdispersiver Infrarotsensor
  • Messbereich: 0,1 – 99,9% CO2 _ Alle weiteren technischen Merkmale wie beim Zr-Ox MK II